Illustration
Rubriken

Allgemeines

Eine IBM 350 RAMAC mit der weltweit ersten Magnetfestplatte (1956), Foto: U. S. Army Red River Arsenal

Allgemeine Infos zum Ftp-Server der FernUni

Was ist FTP?

FTP (File Transmission Protokoll) bietet Rechnern im Internet die Möglichkeit Dateien auszutauschen. Der FTP-Server stellt zum Beispiel eine Anzahl von Dateien bereit, die Sie mit einem der zahlreichen FTP-Clients auf Ihren lokalen Rechner kopieren (Download) können. Umgekehrt können FTP-Clients auch Dateien auf den Server kopieren (Upload). Für einen Download vom FTP-Server benötigen Sie keine zusätzliche Berechtigung. Alle Personen - auch nicht Studierende - haben lesenden Zugang auf alle Daten. Sie wählen sich einfach als Benutzer anonymous oder ftp ein und verwenden als Passwort Ihre Emailadresse. Danach können Sie beliebig Daten auf Ihren eigenen Rechner herunter kopieren. Falls Sie einen Webbrowser anstelle eines FTP-Clients für den Zugriff auf den FTP-Server benutzen, entfällt sogar die Anmeldung als anonymous und Sie gelangen automatisch in das oberste Verzeichnis der Datei-Hierarchie.

Welches Ftp-Programm kann empfohlen werden?

Für den anonymen Zugriff und gelegentliche Downloads reicht in der Regel ein gewöhnlicher Webbrowser. Mehr Komfort und Möglichkeiten gibt es mit einem speziellem Ftp-Programm wie zum Beispiel SmartFTP für Windows. SmartFTP ist für die nicht-kommerzielle Nutzung kostenlos erhältlich und darüber hinaus leicht zu bedienen.

Neben SmartFTP bietet sich unter anderem JFTP als komfortabler Ftp-Client an. Das Programm wurde komplett in Java programmiert und fühlt sich daher nicht nur unter Windows, sondern auch auf zahlreichen anderen Plattformen wie Linux und MacOSX heimisch. JFTP darf für die nicht-kommerzielle Nutzung frei verwendet werden.

Firefox-Nutzer können ihren Browser darüber hinaus bequem mit der kostenlosen Erweiterung FireFTP in einen komfortablen FTP-Client verwandeln.

Rechte für anonyme Benutzer

Anonyme Benutzer, also alle Studierenden und die meisten Beschäftigten der FernUniverstiät dürfen einen Download für alle veröffentlichten Daten durchführen.

Was sind die Inhalte des FernUni-FTP-Servers?

Das Hauptziel des FernUni-FTP-Servers besteht darin, für das Fernstudium wichtige und interessante Daten bereitzustellen. Dafür haben einige Kursbetreuer einen FTP-Account und aktualisieren regelmäßig die angebotenen Inhalte. Das oberste Verzeichnis, in dem sich die Daten für den Download befinden, heißt

pub

Von hier aus haben Sie Zugriff auf alle Angebote der FernUni-Fachbereiche und zentralen Einrichtungen. Die momentane Verzeichnis-Struktur sieht folgendermaßen aus:

*	/pub ---+
*		|-- /adsm       (intern: Sicherungstools)
*		|-- /fachb	(für Studierende: Fachbereiche u. darin Lehrgebiete)
*		|	/esgw	(Erziehungs- Sozial- u. Geisteswissenschaften; neu KSW)
*		|	/et	(Elektrotechnik)
*		|	/inf	(Informatik)
*		|	/mathe	(Mathematik)
*		|	/wiwi	(Wirtschaftswissenschaft)
*		|-- /faqs       (Fragen und Antworten)
*               |-- /fonts	(Eurosymbol)
*               |-- /mac        (Software für Macintosh)
*               |-- /mirrors    (Spiegel von CTAN, OpenOffice, Ubuntu, Apache ...)
*               |-- /net    	(intern)
*               |-- /pdf	(Broschueren)
*		|-- /statistik
*		|-- /unix	(Software für Unix)
*		|-- /windows	(Software für Windows)
*		|-- /z-einr	(Zentrale Einrichtungen)
*		|	/urz	(Universitaetsrechenzentrum)

Helpdesk | 17.04.2015 11:16
  • Aktuelles:
    • Derzeit keine aktuellen Nachrichten vorhanden.
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de